Clubmeisterschaft 2017

Am Samstag, nach den ersten 18 Loch, lag bei den Herren Sandro Metz mit 83 Schlägen an der Spitze, dicht gefolgt von Hansjürg Christoffel mit 84 Schlägen, danach folgten Peter Egli und Felix Tschalèr mit je 85 Schlägen.

Auch bei den Damen war es spannend. Nach dem ersten Spieltag lag Cameron Neilson mit 79 Schlägen auf dem ersten Zwischenrang, gefolgt von Simone Parpan mit 83 Schlägen. Wiederum versprach der 2. Tag spannend zu werden.

Nervenstärke zu beweisen sowie Taktik im Spiel hiess es am Sonntag für den 2. Spieltag. Sandro Metz verteidigte seine Leaderposition souverän, spielte eine 76er Runde und darf sich nun Clubmeister des Golf Club Alvaneu Bad nennen. Seinen 2. Rang vom Vortag verteidigte Hansjürg Christoffel mit einer 79er Runde und wurde somit im Gesamtklassement 2. Auch Peter Egli kämpfte beherzt um seinen 3. Rang, welchen er im Gesamtklassement dann auch inne hatte - er spielte am Sonntag eine 81er Runde.

Cameron Neilson, die Vorjahressiegerin, vollendete ihr Spiel am Sonntag mit 77 Schlägen und wurde mit insgesamt 156 Schlägen wiederum überlegene Clubmeisterin. Simone Parpan errang mit 82 Schlägen und dem Gesamttotal von 165 Schlägen den 2. Platz. Den 3. Rang erzielte Birgitte Krogh.

Die höheren Handicaps massen sich In der Nettowertung. Bei den Damen siegte Patricia Metz mit einem hervorragenden Total von 76 Punkten vor Patricia Halter mit 63 Punkten. Die Herren-Nettowertung gewann Reto Barandun mit 64 Punkten vor Beat Metz mit 63 Punkten.

Den neuen Clubmeistern 2017 - Cameron Neilson und Sandro Metz gratulieren wir ganz herzlich zu dieser Superleistung!

Rangliste